Terminplaner
Februar 2018
23.02.2018
Freitag
19:30 Uhr
Arbeiten in der Industrie 4.0 – Müssen sich die ArbeitnehmerInnen Sorgen machen?
Treffpunkt:
Bürgerzentrum (Schwabentreff)
In der Talaue 4
71332 Waiblingen

Sehr geehrte Damen und Herren!
Liebe Freundinnen und Freunde!
 
Der CDU-Stadtverband Waiblingen und der CDA-Kreisverband Rems-Murr laden Sie sehr herzlich zu einer öffentlichen Informations- und Diskussionsveranstaltung ein:
am Freitag, dem 23.2.2018, um 19.30 Uhr
in Waiblingen, Bürgerzentrum, In der Talaue 4, (Schwabentreff)
Kein Tag vergeht, ohne dass über die Industrie 4.0 geschrieben und gesprochen wird. Ein gewaltiger Umbruch hat begonnen, und kein Mensch weiß genau, wie schnell die Digitalisierung der Produktion und der ganzen Wirtschaft und Verwaltung voranschreiten wird. Deswegen haben wir auch dieses Thema aufgegriffen, allerdings aus der Sicht der in einem Produktionsbetrieb Beschäftigten:
 
Arbeiten in der Industrie 4.0
Müssen sich die ArbeitnehmerInnen Sorgen machen?
 
Drei Referenten werden in kürzeren Statements in die Problematik einführen:
Walter Mugler vom IMU-Institut, Stuttgart Antony Hoffer von der Firma merath-metallsyteme, Hegnach Peter Schadt vom DGB, Stuttgart Anschließend wird unter der Moderation von Nils Graefe eine Diskussion unter den Referenten und mit dem Publikum stattfinden, bei der auch Sie das Wort ergreifen
können.
 
Wir hoffen, dass Ihnen diese Veranstaltung zusagt und wir Sie am 23.2. im
Schwabentreff begrüßen können. Wir würden uns jedenfalls sehr darüber freuen.
 
Mit herzlichen und kollegialen Grüßen
gez.: Dr. Ingo von Pollern und Horst Maess


Weitere Informationen:
Einladung
 

  
24.02.2018
Samstag
10:00 Uhr
CDU-Kreisparteitag
Treffpunkt:
Gemeindehalle
Talstraße 15
71364 Winnenden-Höfen

 Tagesordnung:
1. Eröffnung und Begrüßung durch den Kreisvorsitzenden Dr. Joachim Pfeiffer
2. Feststellung der satzungsgemäßen Einladung und der Beschlussfähigkeit
3. Beschlussfassung über die Tagesordnung und Geschäftsordnung
4. Wahl der Versammlungsleitung
5. Wahl der Mandatsprüfungskommission, einer Zähl- und Antragskommission
6. Wahl der 7 Vertreter/innen und weiteren Ersatzvertretern/innen für die Landesvertreterversammlung zur Aufstellung der Landesliste für die Europawahl am 5. Mai 2018
7. Wahl der 16 Vertreter/innen und weiteren Ersatzvertretern/innen für die
Bezirksvertreterversammlung zur Aufstellung der Landesliste für die Europawahl am
14. April 2018
8. Wahl der 12 Delegierten und weiteren Ersatzdelegierten für die Regionalkonferenz
9. Berichte
a) Rechenschaftsbericht des Vorsitzenden
b) Rechenschaftsbericht des Schatzmeisters
c) Prüfungsbericht der Kassenprüfer
d) Tätigkeitsbericht der Regionalfraktion
e) Tätigkeitsbericht der Kreistagsfraktion (schriftlich)
f) Tätigkeitsberichte der Vereinigungen (schriftlich)
10. Aussprache über die Berichte und Entlastung
11. Grußworte (ggf. auch an anderer Stelle)
12. Wahl des Kreisvorstandes und Bekanntgabe der Wahlergebnisse
a) Kreisvorsitzende/r
b) drei Stellvertreter/innen
c) Kreisschatzmeister/in
d) Kreispressesprecher/in
e) Kreisschriftführer/in
f) Internetbeauftragte/r
g) Mitgliederbeauftragte/r
h) bis zu 15 Beisitzer/innen
13.
14. Wahl von zwei Kassenprüfern
15. Antragsberatung (Anträge sind bis spätestens 16.02.2018 zu stellen)
16. Verschiedenes
17. Schlusswort der/des neu gewählten Kreisvorsitzenden
 
- Ende des Parteitages mit der Nationalhymne -


  
03.03.2018
Samstag
18:00 Uhr
»Benoggl« klopfen! - Binokel-Turnier mit Dr. Joachim Pfeiffer
Treffpunkt:
Landgasthaus Hirsch
Kaiserstraße 8
73650 Manolzweiler
Telefon:
07151/9664002
E-Mail:
joachim.pfeiffer.wk01@bundestag.de

Ihr Bundestagsabgeordneter Dr. Joachim Pfeiffer lädt zum traditionellen Binokel-Turnier im Land- gasthaus Hirsch in Manolzweiler ein.

Getreu dem Motto »Mâ benogglâd zemâ« stehen wieder einmal Herz, Bolla, Kreuz und Schippe im Mittelpunkt und Sie können abseits der politischen Diskussionen und Probleme unseres Landes Dr. Joachim Pfeiffer persönlich kennenlernen.

Sowohl „neigschmeckte” Anfänger als auch schwäbische Profis sind herzlich willkommen Köpfchen und ein gutes Gedächtnis zu beweisen. Für alle „Nicht-Binokler” gibt es auch einen Gaigel-Tisch.

Von 16 – 18 Uhr findet dieses Mal ein Einführungs- und Übungsnachmittag zum Binokelspiel statt. Um 18 Uhr beginnt dann das eigentliche Turnier.

Um verbindliche Anmeldungen bis spätestens 23.02.18 wird gebeten. Schriftlich per E-Mail an: joachim.pfeiffer.wk01@bundestag.de oder telefonisch unter 07151/9664002.

Weitere Informationen:
Einladung
 

  
06.03.2018
Dienstag
17:00 Uhr
Wolfgang Bosbach und Christoph Waffenschmidt: Zuwanderung - steht die humanitäre Pflicht zur Hilfe im Widerspruch zur inneren Sicherheit?
Treffpunkt:
Barbara-Künkelin-Halle
73614 Schorndorf

 

  

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon